online-Forum

  Unternehmerkompetenz (Handelsmanager)

       
Die Qualifikation zur Führungskraft im Handel    
       
Die Qualität der Zusammenarbeit im Unternehmen, die Bereitschaft der Mitarbeiter, ihre Leistungen und Ideen dem Unternehmen zur Verfügung zu stellen und die Identifikation mit dem Unternehmen bestimmen den Unternehmenserfolg in erster Linie. Unternehmerkompetenz bedeutet in diesem Sinne, die Menschen in den Mittelpunkt zu stellen und als wichtigsten Erfolgsfaktor anzusehen.    
       
Erfolge durch Menschen ist daher auch das grundlegende Motto dieser  Ausbildung zur Führungskraft. Denn gerade in den sich ändernden und anspruchsvollen Zeiten kommt der Kompetenz der Führungskräfte eine besondere Rolle zu. Leistungsfähige Teams sind das Ergebnis exzellenter Führung, Motivation und Coaching der Mitarbeiter und natürlich dem Zusammenspiel der Teammitglieder.
   
Diese Qualifikation zu Führungskräften im Handel richtet sich an Nachwuchskräfte, die bereits eine solide kaufmännische Ausbildung erhalten haben (kaufmännische Lehre und z.B. Ausbildung zum Handelsfachwirt), aber noch nicht zu einer kompletten und vollwertigen Führungskraft herangereift sind.
   
Die Seminarteilnehmer werden mit unternehmerischem Denken und Handeln vertraut gemacht. Sie lernen erfolgreiche und zielorientierte Führungsmethoden und -techniken anhand von Beispielen aus den eigenen Unternehmen kennen und anwenden. Besonderes Augenmerk wird auf die Entwicklung eines persönlichen Führungsstils und der Unternehmerpersönlichkeit gelegt. Den Teilnehmern wird die Möglichkeit gegeben, branchenbezogene Netzwerke mit anderen Seminarteilnehmern zu bilden, die auch noch nach dem Seminar einen gewinnbringenden Erfahrungsaustausch ermöglichen.
   
Diese Ausbildung wird in Kooperation mit dem >> GK-Team durchgeführt.    
         
>> Lehrgangsgestaltung