Technischer Berater für Fenstertechnik (m/w/d)

Die Teilnehmer sollen in die Lage versetzt werden, dem gewerblichen Kunden durch kompetente Beratung und Hilfestellung entsprechende Problemlösungen anzubieten. Bei der Fachrichtung „Fenstertechnik“ wird das Fenster unter dem Aspekt der vielfältigen Fensterarten und -Beschläge, der Fenstertechnik und -montage, der Werkstoffe und Profile sowie der Lüftung, Schall- und Wärmedämmung behandelt. Hinzu kommen praktische Anschlagübungen der gebräuchlichen Drehkipp-Beschlagarten einschließlich Hebetür-Beschläge und Oberlicht-Beschläge sowie die RWA-Anlagen und die Dichtungstechnologie.

Das Seminar richtet sich vorzugsweise an kaufmännische Außen- und Innendienstler, Objektberater oder speziell dafür vorgesehene technische Außendienstberater des Baubeschlag- und Sicherheits-Fachhandels. Sie sollten über eine abgeschlossene Berufsausbildung und ein Jahr Berufserfahrung verfügen.

Der Lehrgang beinhaltet zwei fünftägige Seminarteile (A + B). Der Unterricht wird praxisorientiert von professionellen Trainern durchgeführt. Er ist ein Mix aus Vortrag, Trainerinputs,Workshops, praktischen Übungen in Kleingruppen und Erfahrungsaustausch.

  • Allgemeine Grundlagen der Fenstertechnik und der Fenstermontage
  • Einschlägige DIN- und RAL-Normen sowie VOB-Vorschriften
  • Werkstoffe + Konstruktionssysteme
  • Beschläge für Holz-, Kunststoff- und Alusysteme
  • Verglasungsdichtungen und Mitteldichtungen bei Holz-, Kunststoff- und Alu-Fenstern
  • Prakt. Anschlagübungen
  • gebräuchliche Drehkipp-Beschläge einschl. Hebeschiebetür-Beschlag (verschiedene Fabrikate)
  • Regenschutzschienen / Außenfensterbänke
  • Oberflächenbehandlung
  • Verglasung und Verklotzung
  • Aufmaß und Maßermittlung von Fenstern
  • Dichtungstechnologie
  • Probleme + rechtliche Bestimmungen der Lüftung, Schall- und Wärmedämmung
  • RWA-Anlagen
  • Praktische Anschlagübungen gebräuchlicher Oberlicht-Beschläge
  • Sonderfenster und deren Beschläge

Im Rahmen des Lehrganges finden keine Prüfungen statt. Mit erfolgreichem Abschluss nach Seminarteil B erhält der Teilnehmer ein Teilnahmezertifikat des ZHH-Bildungswerkes „Technischer Berater für Fenstertechnik (m/w/d) (ZHH) “.

Gebühren für den Lehrgang:
895,00 EUR für ZHH-Mitglieder
995,00 EUR für Nicht-Mitglieder
Die Kosten für Unterbringung und Verpflegung trägt der Teilnehmer selbst.